Weihnachtscircus Offenburg 2019

„Manege frei“ für den 24. Offenburger Weihnachtscircus vom 18.12.2019 bis 6.1.2020.

Erlebt in einem komplett neuen Show-Programm des Offenburger Weihnachtscircus, edle Pferde, exotische Tiere sowie Weltklasse-Artisten und einzigartige Künstler im großen Zirkuszelt.

Die „Crème de la Crème“ der Zirkusbranche gibt sich für einige Tage ein Stelldichein auf dem Offenburger Messeplatz und präsentiert ein fulminantes Manegen-Spektakel in weihnachtlicher Atmosphäre.

Wer dabei sein möchte: Der Zirkusverband verlost 10 x 2 Freikarten für den Offenburger Weihnachtscircus am 18.12.2019, um 19:30 Uhr: Einfach ein mail mit dem Betreff „Offenburger Weihnachtscircus“ und Euren Namen an info@zirkusverband.de senden und Daumen drücken. (Die Daten werden nur zur Durchführung der Verlosung verwendet und anschließend gelöscht!)

Programm Offenburger Weihnachtscircus 2019/2020

Nicol Nicols / Drahtseil

Stolz und in seiner Darbietung hoch konzentriert. Der junge Spanier Nicol Nicols zeigt eine einmalige Leistung auf dem dünnen Drahtseil, dreht Pirouetten und springt sogar Vorwärts- und Rückwärtssalti.

Dabei kommuniziert er auf seine eigene Weise mit dem Publikum, auf dessen Unterstützung und Motivation er bei seiner Nummer dringend angewiesen ist. Erleben Sie selbst!

Familie Casselly / Elefantennummer

Seit 30 Jahren sind sie die Gipfelstürmer, wenn es um die anspruchsvolle Dressurkunst mit den sensiblen Dickhäutern geht. Familie Casselly und ihre fünf Elefanten bilden dabei eine eingeschworene Gemeinschaft, denn genauso lange leben und arbeiten sie miteinander. Die traditionsreiche Circusfamilie hat für ihre einmalige Elefantenpräsentation alle wichtigen Auszeichnungen auf den großen Festivals gewonnen, darunter auch den Goldenen Clown auf dem „Internationalen Circusfestival von Monte Carlo“.

Duo Olivares / Liebesgeschichte in der Luft

Michael und Helena sind auch im richtigen Leben ein Paar, und sehen einfach blendend aus. Was liegt also näher, als die eigene Liebesgeschichte in eine packende Luftnummer voller Charme, Lust und Leidenschaft zu integrieren. Die beiden Vollblutartisten sind wahre Meister an den Tüchern, und ihre Nummer ist in ihrer harmonischen Choreographie unübertroffen.

Helena Polach / Balljonglage

Tschechische Ausnahmeartistin – jongliert mit Fußbällen, und das ist schwer, denn die Bälle sind nicht gerade handlich. Doch Helena trainiert mit diesen Requisiten bereits seit ihrem 11. Lebensjahr und hat alles fest im Griff. Bis zu fünf Bälle wirbeln gleichzeitig in unterschiedlichsten Flugkurven durch die Luft. Bereits im Jahr 2011 versetzte diese Nummer beim Supertalent Dieter Bohlen in ungläubiges Staunen. Und da es eine Spezialität des Offenburger Weihnachtscircus ist, möglichst ausgefallene und einmalige Darbietungen zu präsentieren, ist Helena in diesem Jahr dabei.

Andrejs Fjodorov / Tauben

Andrejs Fjodorov und seine Pfauentauben entführen Sie in seine Märchenwelt. Mit im Gepäck, Andrejs Hirtenhund und sein Hahn „Daniel“! Im Gegensatz zu vielen anderen Darbietungen dieses Genres lässt Andrejs Fjodorov seine gefiederten Freunde in immer neuen Formationen durch das gesamte Zelt fliegen – klar, dass auch diese Darbietung beim „Internationalen Circusfestival von Monte Carlo“ bereits zu Gast war.

Diorios Team / Motorradkugel

Aus Brasilien kommt das Diorio‘s Team mit ihrer sensationellen Motorradkugel „Splitting Globe“. Sie sind wahre „Teufelsfahrer“ mit ihren gewagten und riskanten Überholungs- und Verfolgungsrennen in der Stahlkugel. Natürlich aber nicht ohne noch einmal einen drauf zu setzen. „Fünf“ (!) todesmutige brasilianische Fahrer befinden sich gleichzeitig im nur 4,20 m großen Globe, während dieser sich dann auch noch teilt! Der absolute Wahnsinn !

René Casselly jr. / Schleuderbrett-Elefanten

René Casselly jr. ist eines der größten Talente der Zirkuswelt, und einem breiten Publikum durch seine Teilnahme an der RTL-Sendung „Ninja Warrior“ bekannt geworden. Auch in seiner Freizeit hat der 22-jährige seine Leidenschaft zum Sport perfektioniert. „People are awesome“, auf dem bekannten YouTube-Channel sind seine Videos, in denen er gemeinsam mit seinen Elefanten z.B. beim Basketball zu sehen ist mehrere hunderttausend Male geklickt worden.

Als derzeit einziger Artist weltweit, präsentiert René eine Schleuderbrettnummer mit Elefanten. Die katapultieren ihn in die Luft, und sicher landet er auf dem Rücken eines zweiten Elefanten. Gewagte Sprünge bis hin zum dreifachen Salto-Mortale – atemberaubend. Auch für diese Darbietung wurden die Casselly´s mit einem Goldenen Clown auf dem „Internationalen Circusfestival von Monte Carlo“ ausgezeichnet.

Francesco Fratellini / Einradnummer

Auch seine humorvoll präsentierte Einradnummer ist eine Hommage an vergessene Kapitel, in der Circus noch in kleinen Baumwollzelten und Varieté auf knarrenden Holzbühnen präsentiert wurde. Francesco Fratellini´s Liebe zum Detail, zum Ausdruck und zur Tradition sind Zeitreisen in die Atmosphären circensischer Wurzeln. Ein liebevolles „Rollback“, das berührt und glücklich macht.

Duo Garcia / Raketen-Sensation

„The sky is the limit“ – es ist so ziemlich die waghalsigste und gefährlichste Darbietung, die derzeit in den Circusmanegen der Welt gezeigt wird. Das Duo Garcia rotiert mit ihrer Rakete direkt unter der Circuskuppel, bei beeindruckender Geschwindigkeit. Unter ihr und ohne jede Sicherung vollführen sie Tricks, die auch ohne Rakete ausreichen würden um einen spontanen Blutgerinnungseffekt auszulösen – absolut einmalig, absolut spektakulär und natürlich auch prämierter Act auf dem „Internationalen Circusfestival von Monte Carlo“.

René Casselly / Ponydressur

Bereits in ganz jungen Jahren hat René Casselly sechs eigenwillige Ponys dressiert, und gab damit als 15-jähriger sein Solo-Debut auf dem New Generation Festival 2012 beim „Internationalen Circusfestival von Monte Carlo“. Schön, dass er diese lustige und niedliche Darbietung noch immer in seinem Repertoire hat, und damit zum Offenburger Weihnachtscircus kommt.

Francesco / Clown

Francesco ist Vertreter und damit Bewahrer der klassischen, urkomischen Reprisen, in der immer eine kleine Geschichte erzählt wird. Es ist Klamauk in seiner reinsten Form, in der die liebevollen Details die Pointe setzten. Schön, dass es noch so etwas gibt und gut, dass er in diesem Jahr im Offenburger Weihnachtscircus ist.

Garcia Brothers / Handstandnummer

Wenn man ganz früh mit dem Training beginnt, gute Eltern als Lehrer besitzt und sich voll und ganz auf die Sache konzentriert, nur dann sind außergewöhnliche Leistungen denkbar. Die beiden noch blutjungen Artisten und Brüder Antonio und Connor sind solche Ausnahmetalente. Mit ihrer spektakulären Handstandnummer sind sie momentan der „Knaller“ auf jedem Nachwuchsfestival und in diesem Jahr zu Gast im Offenburger Weihnachtscircus.

Sascha Thanner / Gala-Moderation

In diesem Jahr begleitet Sie erneut der beliebte Moderator Sascha Thanner durch das Programm des Offenburger Weihnachtscircus. Sascha ist dabei eine Klasse für sich, und eine unverwechselbare Marke – in immer neuen fantasievollen Kostümen, passgenau zugeschnitten auf die einzelnen Darbietungen ist Sascha Thanner die „Nummer zur Nummer“.

Kozachuk Band / Live Orchester

Der Offenburger Weihnachtscircus wartet auch in diesem Winter mit einem der größten Zirkusorchester in Europa auf. Die Musiker sorgen für den perfekten Sound zur weihnachtlichen Zirkusgala.

Eintrittspreise

Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre
17,– bis 37,– Euro.

Kinder von 3 bis 14 Jahre
15,– bis 32,– Euro.

Kinder unter 2 Jahren haben freien Eintritt ohne Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz!

Ermäßigter Preis ist gültig für Kinder bis 14 Jahre, Rentner, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte (jeweils gegen Vorlage eines gültigen Ausweises).

TICKET-HOTLINE

0700 / 599 000 00* (ab 11. November 2019)

TICKETS AN DEN CIRCUSKASSEN

ab 09. Dezember 2019, täglich 10–18 Uhr (Circuskasse ist am 01.01. geschlossen)

Vorstellungen:

Mittwoch, 18. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Familienvorstellung zu Sonderpreisen

Mittwoch, 18. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Festliche GALA – PREMIERE

Donnerstag, 19. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Donnerstag, 19. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Freitag, 20. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Freitag, 20. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Samstag, 21. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Samstag, 21. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Sonntag, 22. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Sonntag, 22. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Montag, 23. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Montag, 23. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Mittwoch, 25. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
WEIHNACHTS-Nachmittagsvorstellung

Mittwoch, 25. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
WEIHNACHTS-Abendvorstellung

Donnerstag, 26. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
WEIHNACHTS-Nachmittagsvorstellung

Donnerstag, 26. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
WEIHNACHTS-Abendvorstellung

Freitag, 27. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Freitag, 27. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Samstag, 28. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Samstag, 28. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Sonntag, 29. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Sonntag, 29. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Montag, 30. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Montag, 30. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Dienstag, 31. Dezember 2019 – 15:30 Uhr
Grosse SILVESTER Nachmittagsvorstellung

Dienstag, 31. Dezember 2019 – 19:30 Uhr
Festliche SILVESTER Abendvorstellung

Donnerstag, 2. Januar 2020 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Donnerstag, 2. Januar 2020 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Freitag, 3. Januar 2020 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Freitag, 3. Januar 2020 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Samstag, 4. Januar 2020 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Samstag, 4. Januar 2020 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Sonntag, 5. Januar 2020 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

Sonntag, 5. Januar 2020 – 19:30 Uhr
Abendvorstellung

Montag, 6. Januar 2020 – 11:00 Uhr
Vormittagsvorstellung

Montag, 6. Januar 2020 – 15:30 Uhr
Nachmittagsvorstellung

vom bis
Weihnachtszirkus Offenburg
Werbung: